Räume
   

 

 

Modernes Kinderballett
in der Tanzwerkstatt


Die richtige Alternative zum traditionellen “Ballett für Kinder”!

 

Der Kinder- und Jugendbereich ist bei uns wie folgt gegliedert:

3-jährige
4 - 6-jährige
6 - 10-jährige
6 - 10-jährige
12 - 17-jährige
ab 6 Jahren

Modernes Kinderballett
Modernes Kinderballett
Modernes Kinderballett
Leistungsgruppe
Tanz-Vor-Ausbildungsklasse
Hip Hop Kids

 

Kinder, 3 Jahre

Die ersten Lebensjahre sind entscheidend dafür, wie vielseitig der erwachsene Mensch später sein wird. Das Gehirn eines dreijährigen Kindes hat unendlich viele Verknüpfungen, die wieder aussortiert werden, wenn sie nicht genutzt werden. Deshalb bietet Tanz bereits den Dreijährigen in seiner Komplexität von Koordination, Konzentration, Musikalität und Emotion einen unschätzbaren Anreiz für die weitere Entwicklung.

Kinder, 4 - 6 Jahre

Diese unbewusste Kreativität der 4- bis 6-jährigen wird in den tänzerischen Spielstunden unterstützt. Die Kinder lernen den Zusammenhang von Spielhandlung und musikalischer Stimmung. Sie lernen Tanz als bewusstes Ereignis kennen. Sowohl Raumorientierung als auch Gruppenempfinden werden gefördert.

Kinder, 6 - 10 Jahre

Kompliziertere und längere Bewegungsfolgen werden gelernt, Schrittfolgen und Armbewegungen sind unabhängig voneinander auszuführen. Dies stellt bereits hohe Anforderungen an das Koordinations-vermögen.
Chassée, Developpé und Pas de Bourrée werden erarbeitet. Die Improvisationen sind in ihrer Struktur komplizierter, Entwicklungsgeschichten erfordern präzisen Einsatz von Mimik und Körpersprache. Unterschiedliche Musikstile werden charakteristisch interpretiert.

Das Spielerische tritt nun ein wenig in den Hintergrund, das Lernen in den Vordergrund. Von den Kindern wird eine Mitverantwortung gegenüber der ganzen Gruppe gefordert.

Vorbereitungen auf lange und kompliziertere Tanzkom-binationen, Pirouetten und Sprünge werden gelernt. Merkvermögen, Koordination und Musikalität sind jetzt auf einem höherem Niveau angelangt .

Kinder, 6 - 10 Jahre
Leistungs-/Auftrittsgruppe

Wichtig für Kinder ist die Möglichkeit, bei Auftritten ihre erlernten Choreographien zu zeigen und zu präsentieren. Diese Gruppe ist speziell dafür eingerichtet. Die Kids sammeln Bühnenerfahrung und begeistern dabei ihr Publikum. Diese Gruppe kann als Vorstufe der tänzerischen Vorausbildung angesehen werden. Durch die intensive Betreuung der Schüler/-innen ist eine individuelle Förderung möglich.

Hip Hop Kids, 6 - 10 Jahre

Alle Kinder im Alter von 6 - 10 Jahren können in dieser Stunde alters- und kindgerechte Hip Hop-Schritte und Choreographien zu cooler Musik lernen. Hierbei steht vor allem der Spaß beim Tanzen im Vordergrund.

 



 

 

 

 

 

 

 

„Ballett für Kinder" war lange Zeit mit Tränen, Neid und Ehrgeiz verbunden. Seit mehreren Jahren gibt es zum Glück die richtige Alternative!
Tanzpädagogen aus dem gesamten Bundesgebiet schlossen sich zusammen und erarbeiteten ein kind-gerechtes Konzept, ohne das eigentliche Lernziel aus den Augen zu verlieren. Es entstand das Moderne Kinderballett.

Dabei ist durch das Einfließen von Modern Dance und Jazz Dance neben den Grundelementen der Klassik das erreichte Repertoire sogar umfangreicher als das im reinen klassischen Ballett.

Was unterscheidet nun konkret das moderne vom traditionellen Kinderballett?
In erster Linie der Weg:
Tanz ist hierbei nicht die Erfüllung eines Rituals oder symmetrisches Dekor, sondern kreativer Ausdruck von Gefühl und Leben, von Stimmung und Spontaneität. Tanz besteht gleichermaßen aus Form und Dynamik.
Für Kinder ist das Moderne Kinderballett die ideale Möglichkeit einer ganzheitlichen Körperschulung. Der ganze Bewegungsablauf wird harmonisch, selbst Haltungsschäden werden korrigiert.
Ein weiteres wichtiges Lernziel ist das Miteinander und die Kommunikation. Die Kinder erleben sich als Gruppe, denn Neid und Konkurrenz haben im Moder-nen Kinderballett keinen Platz!
Dieses Konzept haben wir noch um einen Gedanken erweitert. Tanzen ist Teil der Bühnenkultur und deshalb sollen unsere Schüler die Möglichkeit bekommen, Bühnenerfahrung zu sammeln. Aus diesem Grund bringt die Tanzwerkstatt in Abständen eine Tanzproduktion zur Aufführung, die diesem Anspruch ge-recht werden soll. Dabei richten sich die Anfor-derungen nach dem Alter der Kinder und Jugendlichen, wobei wir auch darauf achten, den unterschiedlichen Entwicklungsstufen auch innerhalb einer Altersgruppe Rechnung zu tragen. Dadurch entsteht noch einmal eine Niveauunterscheidung, denn wir möchten unsere Schüler weder unter- noch überfordern.

Des weiteren besteht die Möglichkeit, Bühnenerfahrung zu sammeln z.B. beim Internationalen Kinderfest Würzburg, an Sommerfesten, Jahresabschluss, etc.
Unser Unterricht stellt daher professionelles Arbeiten in den Vordergrund, ohne das spielerische Element aus den Augen zu verlieren.

©2016 Tanzwerkstatt :: Aktualisiert: 9. September, 2016